Hief findest du alle Blogbeiträge

#Tipp 18 – Snacks

#Tipp 18 – organisiert Snacks und Pausen zwischendurch

 

Gerade wenn ihr bereits bald in der Früh startet und das Festessen erst Abends geplant ist, ist es sinnvoll, zwischendurch mal Snacks zB Mittag oder bei der Agape einzuplanen.

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 17 – Der Hochzeitsfotograf

#Trick 17 ääähm Tipp 😉  Die Wahl des Hochzeitsfotografen

 

Nun der mir wohl am wichtigste Tipp 😊

Mittlerweile gibt es unzählige Fotografen am Markt und genauso viele Kriterien: günstig – teuer, gut – weniger gut, Profi – Amateur, schüchtern – selbstbewusst …. Doch auf was muss man letztendlich achten

 

Die Sypmpathie muss passen

Es gibt glaube ich nichts schlimmeres als mit einem Fotografen den ganzen Tag zu verbringen wenn einem dieser nicht zum Gesicht steht und das wird sich auch auf euren Fotos wiederspiegeln. Nehmt euch die Zeit und lernt euch beim Vorgespräch kennen, meist erkennt man sehr schnell ob jemand zu einem passt oder nicht. Wenn ihr euch ganz sicher sein wollt, bucht ein Engagement Shooting und lernt so bereits vor der Hochzeit die Arbeitsweise des Fotografen kennen.

 

Der Stil muss euch gefallen

 

Jeder Fotograf der eine Weile im Geschäft ist entwickelt seinen eigenen Stil, wenn euch dieser nicht zusagt ist es besser ihr sucht euch einen anderen als wenn sich der Fotograf verbiegen muss und etwas macht was nicht seinem Stil entspricht.  Hier gibt es kein richtig oder falsch, es muss euch gefallen

 

Lasst euch nicht nur Bilder vom Brautpaarshooting zeigen

Natürlich sind diese Bilder die schönsten vom ganzen Tag und jeder Fotograf wird euch diese als erstes zeigen. Diese Bilder machen aber nur einen kleinen Bruchteil von der ganzen Reportage aus, lasst euch daher auch Fotos vom restlichen Tag zeigen.

 

Wie geht der Fotograf mit euch und den Gästen um.

 

Ihr erkennt im Gespräch relativ schnell wie der Fotograf mit euch umgeht, jedoch wie geht er mit den Gästen um? Fotografiert er von außerhalb eher das Geschehen, gliedert er sich bei den Gästen ein oder ist er eher Aufdringlich und Fragt alle Gäste wegen Fotos.

Auch beim Gruppenfoto ist dies ein sehr wichtiger Punkt, der Fotograf muss die Führung übernehmen können und die Gäste animieren 😊

 

2 Fotografen

Einige wenige Fotografen bieten an, dass sie zu 2t auf die Hochzeit kommen, dies hat sehr viele Vorteile für euch, unteranderem habt ihr immer zwei Blickwinkel was gerade bei der Trauung kann einer der beiden das Ringe anstecken und der andere die Tränen der Gäste einfangen 😊

 

Der Preis

 

Einer der vermutlich umstrittensten Punkte.

Eines sollte euch bereits vorab klar sein, wollt ihr einen Profi der rein auf Hochzeiten spezialisiert ist oder reicht euch der örtliche Fotograf der ansonsten Schul- und Passfotos macht? Spezialisierung hat natürlich seinen Preis, aber auch seinen Wert am Ende. Als Richtlinie kann man sagen, dass eine Ganztagesreportage bei einem Hochzeitsfotografen bei ca. 2000€ los geht.

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 16 – Das Gastgeschenk

#Tipp 16 Das Gastgeschenk

 

Wenn ihr die Gastgeschenke in die Tischdeko integriert könnt ihr hier etwas sparen da eure Deko somit gleich etwas voller wirkt.

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp – 15 Einladungen

#Tipp 15 Einladungen

 

Versendet eure Einladungen Zeitig, denn auch eure Gäste müssen planen! Wenn ihr euch an #Tipp 4 gehalten habt, dann eilt es nicht so da sie bereits Bescheid wissen, ansonsten versendet pder übergebt die Einladungen spätestens 3 Monate vorher.

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 14 – Dienstleister persönlich kennenlernen

#Tipp 14 Dienstleister persönlich kennenlernen

Es ist wichtig jeden Dienstleister persönlich kennen zu lernen um sich ein Bild von seiner Art machen zu können und zu sehen ob ihr auf einer Wellenlänge seid und wie zuverlässig diese sind

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

 

#Tipp – 13 Wie erkenne ich einen professionellen Dienstleister

#Tipp 13 Wie erkenne ich einen professionellen Dienstleister

 

Der heutige Tipp ist etwas länger da es sich nicht pauschal beantworten lässt woran man einen Profi von einem Amateur unterscheiden kann

 

Webpräsenz

Bereits der erste Blick auf die Homepage sowie Socialmedia Seiten der jeweiligen Dienstleister gibt einen Einblick wie engagiert diese ihre Arbeit verfolgen

 

Vorgespräch

Jeder professionelle Dienstleister macht zumindest ein Vorgespräch um euch kennen zu lernen und sich eure Vorstellungen an zu hören, zu sagen was möglich ist und anschließend ein entsprechendes Angebot abzugeben. – Achtet bereits hier darauf wie sympathisch euch diese Person ist.

 

Erreichbarkeit

Wenn ihr eure Anfrage stellt und die Rückmeldung dauert mehrere Wochen, solltet ihr euch bereits hier die Frage stellen ob dieser Dienstleister führ euch überhaupt in Frage kommt.

 

Professionelles Equipment

Natürlich liefern die Personen die die Geräte benutzen die Leistung ab und nicht die Geräte, jedoch kommt man vermutlich mit einem Neuwagen entspannter ans Ziel 😉 Achtet daher darauf dass das Equipment auf einem angemessenen Standard ist. Gerade bei den Fotografen ist es wichtig, dass diese Professionell Equipment verwenden, da hier zb bereits bei Auslösen der Kamera eine Sicherheitskopie des Bildes auf eine separate Speicherkarte kommt

 

Referenzen und Empfehlungen

Bei einer vernünftigen Anzahl an Referenzen und guten Empfehlungen die ein Dienstleister vorweisen kann, könnt ihr davon ausgehen, das dieser einer der professionellen Dienstleister ist.

Fachwissen

Fragt eure Dienstleister welche nachweise über ihre Ausbildung sie vorweisen können. Bei Fotografen ist es zB so, dass mittlerweile jeder ohne das Ablegen einer Prüfung  ein Gewerbe anmelden kann und sich somit Hochzeitsfotograf nennen kann. Allerdings gibt es nach wie vor viele Ausbildungen in diesem Bereich – ein Meisterbrief kann hier nicht schaden 😊

Natürlich ist keine Ausbildung eine Garantie, dass diese auch wirklich eine gute Arbeit leisten.

 

Aufdringlichkeit

ein professioneller Dienstleister hat es schlicht nicht nötig aufdringlich zu sein und seinen Kunden etwas anzudrehen das sie nicht haben wollen. Geht also jeden angeboten Punkt durch ob ihr diesen haben wollt.

 

Vertrag

Alles was ihr mit dem Dienstleister vereinbart habt gehört schriftlich festgehalten, sei es mit einem genau ausdefinierten Angebot das unterschrieben wird oder einem richtigen Vertrag.

 

Spezialisierung

Hat sich euer Dienstleister auf Hochzeiten spezialisiert?

Gerade bei Fotografen ist es oft so, dass sie von der Hand im Mund leben und jeden Auftrag annehmen müssen, der reinkommt. Es ist hier sehr empfehlenswert sich einen Fotografen zu suchen, der sich genau auf das spezialisiert hat und genau weiß was er tut.

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 12 – Dienstleister nicht nach Preis auswählen

#Tipp 12 Dienstleister nicht nur nach Preis auswählen

 

Natürlich spielt der Preis eine große Rolle, allerdings solltet ihr wenn ihr den jeweiligen Dienstleister nicht absagen weil er womöglich etwas über eurem Budget liegt, eventuell kann er sein Angebot etwas anpassen oder ihr bei einer anderen Sache etwas sparen.

Ihr sollt euch mit den Dienstleistern Wohlfühlen, schließlich begleiten sie euch teilweise den ganzen Tag! Auch bei Fotografen und Videografen ist die Sympathie sehr wichtig, denn wenn ihr nicht mit der Art und weise klar kommt wie diese sind wird sich das auch auf die Fotos und Videos wiederspiegeln.


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 11 – Ruhezone

#Tipp 11 plant eine Ruhezone ein

Gerade sehr alte oder beeinträchtigte Personen schätzen es sehr, wenn sie sich für eine Weile etwas zurückziehen können. Auch frischen Müttern bzw. Vätern sind mit Sicherheit froh, wenn sie sich zum Versorgen ihrer Kinder irgendwo etwas zurückziehen können. Klärt daher mit eurer Location bereits im Vorfeld ab ob sie einen zusätzlichen Raum zur Verfügung haben.

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 10 – Macht es nach euren Vorstellungen

#Tipp 10 Macht es nach euren Vorstellungen!

 

Wohl einer der wertvollesten Tipps der leider nicht selbstverständlich ist. Plant eure Hochzeit nach euren Vorstellungen und nicht nach der eurer Eltern oder sonst jemanden! Es ist EURE Hochzeit, es soll euer schönster Tag werden und nicht der von jemand anderen!

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt

#Tipp 9 – das Brautpaarshooting

#Tipp 9 Das Brautpaarshooting

 

Das Brautpaarshooting – Der optimale Zeitpunkt für das Shooting hängt sehr stark von euch ab 😉 Wenn ihr darauf besteht, euch vor der Trauung nicht zu sehen, dann bleibt fast nur der Zeitpunkt zwischen Trauung und Feier Location. Da für das Shooting mindestens 45 Minuten reine Fotografierzeit eingeplant werden sollten müsst ihr euch überlegen wie eure Gäste in dieser Zeit beschäftigt werden sollen

Wenn es für euch keine Rolle spielt ob ihr euch vor der Trauung seht wäre es optimal das Shooting vor der Trauung bevor alle Gäste kommen zu machen. Hier seid ihr noch entspannt und könnt euch anschließend bei der Agape voll und ganz auf eure Freunde und Verwandten konzentrieren.

 

Falls beides nicht möglich ist, bieten einige Fotografen Afterwedding shootings an (bei uns Bautpaarshooting am Tag X). Der Vorteil davon ist, dass man sich den Ort und den Zeitpunkt des Shootings frei aussuchen kann. Auch ist es egal wenn man sich etwas mehr Zeit dafür nimmt als 1h 😊

 

Was ihr allerdings bedenken solltet…. Das funkeln in euren Augen am Hochzeitstag ist einmalig 😊

 


Ihr sucht noch einen Hochzeitsfotografen oder eine Fotobox um euren Hochzeitstag unvergesslich zu machen? Gerne lade ich euch auf ein unverbindliches Infogespräch ein!

https://www.dz-photo.at/kontakt