Hochzeit trotz Corona – die neue Lockerungsmaßnahmenverordnung.

Die Hochzeitshochsaison beginnt in Österreich Anfang Mai und dauert bis Ende September – eigentlich, denn das Coronavirus hat in diesem Jahr vielen Paaren einen Strich durch die Rechnung gemacht und Ansammlungen von mehr als 5 Personen waren gänzlich untersagt.

Viele Paare haben sich durch die Unsicherheit über den weiteren Verlauf der Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen, dazu entscheiden, ihre Hochzeit zu verschieben oder sogar gänzlich abzusagen.

Paare können seit dem 29. Mai wieder aufatmen.

Die neue Lockerungsmaßnahmenverordnung in Österreich lässt viele Paare wieder aufatmen. Seit 29. Mai können und dürfen Hochzeiten trotz Corona mit bis zu 100 Personen, sowohl im Innen- als auch Außenbereich wieder stattfinden. Zu den 100 Personen zählen allerdings auch die Angestellten der Location, der DJ oder der Hochzeitsfotograf, dennoch sollte die Anzahl der zulässigen Personen für die meisten Hochzeitspaare ausreichen.

Doch auch wenn ihr eine größere Hochzeit geplant habt, ist bald Besserung in Sicht. Die Beschränkungen für Veranstaltungen und somit auch für Hochzeiten werden Stufenweise gelockert.

Bereits ab dem 1. Juli 2020 können Hochzeiten mit zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen in geschlossenen Räumen mit bis zu 250 Gästen und im Freiluftbereich mit bis zu 500 Gästen stattfinden. Soll eure Hochzeit noch größer ausfallen, bleibt euch die Möglichkeit bis zum 1. August zu warten, um bis zu 500 Gäste im Indoorbereich und bis zu 750 Gäste im Outdoorbereich zu empfangen. Mit der Bewilligung der örtlich zuständigen Verwaltungsbehörde lässt sich der Personenkreis ab dem 1. August sogar auf 1000 Personen in geschlossenen Räumen und 1250 Personen im Freiluftbereich erweitern.

Der schönste Tag eures Lebens mit einigen Vorkehrungen.

Auch wenn die Lockerungsmaßnahmen immer weiter gelockert werden, solltet ihr bei der Planung einige Vorkehrungen treffen, um eine erneute Ausbreitung des Virus zu vermeiden und Angehörige und Freunde zu schützen. Schaut, dass ihr die Location nicht überbucht, es ausreichend Platz für alle Gäste gibt und entwerft ein kleines Hygienekonzept für eure Feier. Ein paar Desinfektionsspender, ein nicht allzu voll gepackter Sitzplan und ein Hinweis für eure Gäste sollten dafür schon genügen und eurem besonderem Tag somit nichts mehr im Wege stehen.